Presseartikel

Osterspaß mit virtuellem Ferienprogramm

Osterspaß mit virtuellem Ferienprogramm

1.4.2021 | THD-Pressestelle

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Ferienprogrammes der Technischen Hochschule Deggendorf (THD) durften sich bereits vor den Osterfeiertagen über eine Überraschung freuen. Sie bekamen Osterpakete per Post zugeschickt, deren Inhalt sie beim virtuellen Ferienprogramm unter Anleitung selbst zusammenbauen dürfen. Damit ist Ferienspaß auch im Online-Format vorprogrammiert.

Insgesamt haben sich 153 Kinder und Jugendliche für das Freizeitprogramm der THD angemeldet. Sie werden ihre Osterpakete mit Lego-Mindstorms, 3D-Hasen oder Calliope Platinen (eine Art Mikrocomputer für die Handtasche) in den Ferien in verschiedenen Angeboten des MINT-Teams der THD testen und dabei viel Spannendes und Neues entdecken. Egal ob es dabei um das Programmieren von Apps, Experimente mit Luft oder den 3D-Druck geht, es ist für alle Nachwuchsforscher das passende dabei.

Am gefragtesten ist die App-Programmierung, die nach nur wenigen Tagen bereits überbucht war. Ebenso war das komplette Programm nach nur drei Tagen ausgebucht. „Die Kinder wollen alles wissen. Da sind 25 Teilnehmende das Maximum. Deshalb bieten wir dieses Angebot jetzt zwei mal an.“ sagt Anna Kaiser. Sie ist im MINT-Team für die Informatik-Angebote zuständig und wird mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Lego-Mindstorms und Apps unter die Lupe nehmen.

Beim 3D-Druck zeigt Maja Köckeis den 7 bis 11-Jährigen, wie ein beweglicher Osterhase entsteht. Diesen haben die Kinder mit der Osterpost bereits nach Hause geschickt bekommen. Bei Tanja Zellner werden Schülerinnen und Schüler im Grundschulalter mit Experimenten zu Luft begeistert. Unterstützt wird das MINT-Team dabei von Studierenden, die auf jede einzelne Frage der Kinder eingehen und sich mit dem Nachwuchs zu den einzelnen Programmpunkten in virtuellen Räumen austauschen. So steht allen Teilnehmenden die Welt der Informatik offen.

Das Ferienprogramm der THD wird vom MINT-Team der Hochschule zusammen mit dem Technologie Campus (TC) Cham und dem BayernLab Vilshofen an sieben Tagen in den Osterferien angeboten. Unterstützung bekommen die Organisatoren dabei vom Technik für Kinder e.V. (TfK) und dessem großen Netzwerk.

Bild (THD): Osterüberraschung per Post: der bewegliche 3D-Osterhase des Ferienprogramms der THD.