Prof. Dr. Johannes Grabmeier, Diplom-Mathematiker, M.Sc.

Professor für Business Informatics

Professor

Master Degree Coordinator Business Informatics, Chair of Examination Board I (WI, KI, AID) and II (AI, IAS, CS, CY, LSI), Deputy Chair Senate, Member of University Council


consulting time

by appointment via E-Mail


Zeitschriftenartikel
  • Johannes Grabmeier
Erfolgswertgleichheit und Spiegelbildlichkeitsgebot? Quantitative Bewertung für die Gleichheit der Wahl und ihre Konsequenzen für Kommunalwahlgesetze
  • 2016
  • Angewandte Wirtschaftswissenschaften
Buch (Monographie)
  • Johannes Grabmeier
  • Stefan Hagl
Statistik. Grundwissen und Formeln , vol216
  • 2016
  • Angewandte Wirtschaftswissenschaften
Beitrag (Sammelband oder Tagungsband)
  • H. Babovsky
  • Johannes Grabmeier
Calculus and design of discrete velocity models using computer algebra
  • 2016
  • Angewandte Wirtschaftswissenschaften
Buch (Monographie)
  • Johannes Grabmeier
  • Stefan Hagl
Statistik Grundwissen und Formeln , vol215
  • 2012
  • Angewandte Wirtschaftswissenschaften
Zeitschriftenartikel
  • Johannes Grabmeier
Condorcet Computations
  • 2010
  • Angewandte Wirtschaftswissenschaften
Buch (Monographie)
  • Johannes Grabmeier
  • Stefan Hagl
Statistik Grundwissen und Formeln , vol215
  • 2010
  • Angewandte Wirtschaftswissenschaften
Zeitschriftenartikel
  • Johannes Grabmeier
Vanishing ideals, order ideals and border bases - an implementation in the computer algebra system AXIOM/FriCAS Technical Report MRSSC
  • 2010
  • Angewandte Wirtschaftswissenschaften
Beitrag (Sammelband oder Tagungsband)
  • Johannes Grabmeier
Some Mathematical Aspects of Neural Net
  • 2009
  • Angewandte Wirtschaftswissenschaften
Zeitschriftenartikel
  • Johannes Grabmeier
  • et al.
Decision trees for binary classification variables grow equally with the Gini impurity measure and Pearson’s chi-square test , vol2
  • 2007
We show that for binary classification variables, Gini and Pearson purity measures yield exactly the same tree, provided all the other parameters of the algorithms are identical. A counter-example for ternary classification variables is given.
  • Angewandte Wirtschaftswissenschaften
Zeitschriftenartikel
  • Johannes Grabmeier
Eine goldene Regel für die Modellierung von Daten zur Erstellung von Data-Mining-Klassifikationsmodellen unter besonderer Berücksichtigung von Problemstellungen in der Versicherungswirtschaft
  • 2005
  • Angewandte Wirtschaftswissenschaften
Beitrag (Sammelband oder Tagungsband)
  • Johannes Grabmeier
Critical Load Computations for Jet Engines
  • 2003
  • Angewandte Wirtschaftswissenschaften
Beitrag (Sammelband oder Tagungsband)
  • Johannes Grabmeier
  • et al.
Computer Algebra - Today and Tomorrow
  • 2003
  • Angewandte Wirtschaftswissenschaften
Beitrag (Sammelband oder Tagungsband)
  • Johannes Grabmeier
AXIOM, a Computer Algebra System with Abstract Data Types
  • 2003
  • Angewandte Wirtschaftswissenschaften
Vortrag
  • Günther Benstetter
  • R. Schmidt
  • S. Ascher
  • M. Kerber
  • Johannes Grabmeier
  • A. Huber
Evaluation of thin oxide reliability by means of wafer level stress-testing
  • 2002
  • Elektrotechnik und Medientechnik
  • IQMA
Zeitschriftenartikel
  • Johannes Grabmeier
  • A. Rudolph
Techniques of Cluster Analysis in Data Mining
  • 2002
  • Angewandte Wirtschaftswissenschaften
Beitrag (Sammelband oder Tagungsband)
  • Johannes Grabmeier
  • et al.
Cohomology Computations for p-Groups
  • 2001
  • Angewandte Wirtschaftswissenschaften
Beitrag (Sammelband oder Tagungsband)
  • Johannes Grabmeier
  • J. Buhmann
  • R. Kruse
  • H. Timm
Segmentierende und clusterbildende Methoden
  • 2001
  • Angewandte Wirtschaftswissenschaften
Zeitschriftenartikel
  • Johannes Grabmeier
Computeralgebra - symbolisches und exaktes Rechnen
  • 1999
  • Angewandte Wirtschaftswissenschaften
Beitrag (Sammelband oder Tagungsband)
  • Johannes Grabmeier
Eine Einführung in die Computeralgebra-Algorithmen zur Symbolischen Integration
  • 1996
  • Angewandte Wirtschaftswissenschaften
Zeitschriftenartikel
  • Johannes Grabmeier
Data Mining - Mythos oder Realität?
  • 1996
  • Angewandte Wirtschaftswissenschaften
Beitrag (Sammelband oder Tagungsband)
  • Johannes Grabmeier
An Application of a Symbolic Version of the Raleigh-Ritz Method to the Design of Aircraft Turbines
  • 1995
  • Angewandte Wirtschaftswissenschaften
Beitrag (Sammelband oder Tagungsband)
  • J. Fleischer
  • Johannes Grabmeier
  • et al.
Computer Algebra in Science and Engineering
  • 1995
  • Extern
  • Angewandte Wirtschaftswissenschaften
Zeitschriftenartikel
  • Johannes Grabmeier
Computeralgebra - eine Säule des Wissenschaftlichen Rechnens , vol37
  • 1995
  • Angewandte Wirtschaftswissenschaften
Zeitschriftenartikel
  • A. Duer
  • Johannes Grabmeier
Applying Coding Theory to Interpolation , vol22
  • 1993
  • Angewandte Wirtschaftswissenschaften
Beitrag (Sammelband oder Tagungsband)
  • Johannes Grabmeier
  • R. Wisbauer
Computations in Algebras of Finite Rank
  • 1993
  • Angewandte Wirtschaftswissenschaften
Zeitschriftenartikel
  • Johannes Grabmeier
  • A. Scheerhorn
Finite Fields in AXIOM
  • 1992
Finite fields play an important role for many applications (e.g. coding theory, cryptography). There are different ways to construct a finite field for a given prime power. The paper describes the different constructions implemented in AXIOM. These are polynomial basis representation, cyclic group representation, and normal basis representation. Furthermore, the concept of the implementation, the used algorithms and the various datatype coercions between these representations are discussed.
  • Angewandte Wirtschaftswissenschaften
Buch (Monographie)
  • R. Jenks
  • R. Sutor
  • Johannes Grabmeier
Axiom The scientific computation system
  • 1992
  • Angewandte Wirtschaftswissenschaften
Buch (Monographie)
  • Johannes Grabmeier
  • K. Huber
  • U. Krieger
Das Computeralgebrasystem AXIOM bei kryptologischen und verkehrstheoretischen Untersuchungen des Forschungsinstituts der Deutschen Bundespost TELEKOM
  • 1991
  • Angewandte Wirtschaftswissenschaften
Zeitschriftenartikel
  • M. Clausen
  • A. Dress
  • Johannes Grabmeier
  • M. Karpinski
On zero-testing and interpolation of k-sparse multivariate polynomials over finite fields , vol84
  • 1991

DOI: 10.1016/0304-3975(91)90157-W

  • Angewandte Wirtschaftswissenschaften
Zeitschriftenartikel
  • H. Gollan
  • Johannes Grabmeier
Algorithms in Representation Theory and their Realization in the Computer Algebra
  • 1990
  • Angewandte Wirtschaftswissenschaften
Buch (Monographie)
  • G. Dueck
  • Johannes Grabmeier
  • G. Jaeschke
VLSI Complexity of Basic Arithmetic Operations
  • 1988
  • Angewandte Wirtschaftswissenschaften
Zeitschriftenartikel
  • Johannes Grabmeier
On the socle of Weyl modules , vol50
  • 1988
  • Angewandte Wirtschaftswissenschaften
Zeitschriftenartikel
  • Johannes Grabmeier
  • A. Kerber
The evaluation of irreducible polynomial representations of the general linerar groups and of the unitary groups over fields of characteristic 0
  • 1987
We describe an efficient method for the computer evaluation of the ordinary irreducible polynomial representations of general linear groups using an integral form of the ordinary irreducible representations of symmetric groups. In order to do this, we first give an algebraic explanation of D. E. Littlewood's modification of I. Schur's construction. Then we derive a formula for the entries of the representing matrices which is much more concise and adapted to the effective use of computer calculations. Finally, we describe how one obtains — using this time an orthogonal form of the ordinary irreducible representations of symmetric groups — a version which yields a unitary representation when it is restricted to the unitary subgroup. In this way we adapt D. B. Hunter's results which heavily rely on Littlewood's methods, and boson polynomials come into the play so that we also meet the needs of applications to physics.
  • Angewandte Wirtschaftswissenschaften
Zeitschriftenartikel
  • Johannes Grabmeier
Kombinatorische Probleme aus der Darstellungstheorie der GLm(k)
  • 1986
  • Angewandte Wirtschaftswissenschaften
Zeitschriftenartikel
  • Johannes Grabmeier
Unzerlegbare Moduln mit trivialer Youngquelle und Darstellungstheorie der Schuralgebra
  • 1985
  • Angewandte Wirtschaftswissenschaften
Zeitschriftenartikel
  • Johannes Grabmeier
Young-Alternation und Garnir-Relationen
  • 1981
  • Angewandte Wirtschaftswissenschaften

projects

Quasi-Random-Sequences froma Structure Constants of Modules, Election Mathematics, Computer Algebra and Fluid Mechanics, Fuzzy Concepts


core competencies

Lectures:

  • Mathematics,
  • Inductive Statistics,
  • Cryptography,
  • Data Mining
  • Seminar Actual Topics in Business Informatics

    Kompetenzen und Beratung:

  • Mathematische Modellbildung
  • Computeralgebra
  • Wahlmathematik
  • Business Intelligence und Data Mining / Künstliche Intelligenz
  • Aufdeckung von Informationsmustern in Datenmengen
  • Clusteranalyse
  • Warenkorbanalyse,
  • Klassifikationen
  • Betrugsaufdeckung
  • Marketing: Cross-Selling, Up-Selling, Stornopotenzial
  • Consulting zu Maßnahmen und Prozessen in Business Intelligence


Vita

Akademischer Werdegang

  • Berufung: Prof. für Wirtschaftsinformatik Hochschule Deggendorf 2000
    
  • Promotion: Dr. rer. nat. Universität Bayreuth 1985
    
  • Studienabschluss: Universität München, Dipl.-Mathematiker, Nebenfach Informatik 1981
    
  • Studienabschluss: Master of Science, University of Warwick (GB) 1980
    

Beruflicher Werdegang

  • 1981-1986: Wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Mathematik von Prof. Dr. Adalbert Kerber an der Universität Bayreuth*
  • 1986-2000: IBM Deutschland GmbH in verschiedenen Funktionen in Heidelberg, Frankfurt und Böblingen: Wissenschaftliches Zentrum in Heidelberg, Management im Lösungsbereich Vertrieb Banken, Consulting im Bereich Finanzdienstleister*
  • seit 2000: Professor an der Hochschule Deggendorf Studiengang Wirtschaftsinformatik Professor für Wirtschaftsinformatik und Informatik
  • 2009 - 2013: Dekan der Fakultät Angewandte Wirtschaftswissenschaften (School of Management)